[Geschichte][Produkte][Unterstützung][Kontakt][Entwicklung][Produktionsleistung]
 


 

 

Entwicklungsressourcen intern

 
HW-Entwicklung

- HF-Schaltungstechnik, insbesondere Kleinsignalstufen wie Filter, Verstärker,   Mischer, Oszillatoren,   Syntesizer usw.
- Leistungsverstärker bisca. 1W. Frequenzbereich 30..2400Mhz.
- Analogfunktionen (Verstärker, Signalaufbereitung für AD-Umsetzung,   Stromversorgung, Filter usw.)
- Digitalschaltungen (diskrete Logik diverser Familien)
- Einsatz diverser 4/8/16/32bit-Mikrocontroller (NEC, Mitsubishi, Hitachi, Philips, Texas Instruments, Motorola,   Cirrus)
- digitale Signalverarbeitung (Filter, FFT, ec.)
- Analogfunktionen (Verstärker, Signalaufbereitung für AD-Umsetzung,   Stromversorgung, Filter usw.)
-
Antennen, Funkpeilung
- HF-Schaltungstechnik
- EMV
- Kenntnisse in der GSM- und DECT-Systemtechnik (besonders Um-Schnittstelle,
  Schichten 1..3 mehrere Jahre Mitglied der ETSI-Arbeitsgruppe SMG2)
- Analoge und digitale Signalverarbeitung
 

 

SW-Entwicklung

- HW-nahe Programmierung von Mikrocontrollern
- Programmierung von Benutzeroberflächen für Geräte mit eingeschränkter Ein-/Ausgabemöglichkeit
- Betriebssysteme für Mikrocontroller (Eigenentwicklung)
- Anwendungsprogrammierung (DOS, Windows, Linux)
- Treiberprogrammierung (Linux)

Leiterplatten,
Mechanik

Das Leiterplatten-Layout wird jeweils durch die HW-Entwickler vorgenommen, ebenso wie diePflege, und Erweiterung der zugehörigen CAD-Bibliotheken.
Die Entwicklung von mechanischen Teilen wie etwa Gehäuse lassen wir extern durchführen, da sich hier die Unterhaltung eigener Kapazitäten nicht lohnt.
 

 

Meßmöglichkeiten intern

- Alle wichtigen HF-Meßmittel  (Netzwerkanalyse, Spektralanalyse, Rauschen) bis 6GHz und mit einigen Ein-
  schränkungen bis 22GHz
- EMV-Kabine 2,5x2,5x4 m
- HV-Störgenerator für d. Untersuchung von Netz-Störung und ESD-Entladungen
- Klimakammern (12l,50l)
Dies ermöglicht uns die Entwicklung aller HF-Funktionen sowie die Durchführung von EMV- und ESD Voruntersuchungen.
- Für die verwendeten Mikrocontroller verfügen wir über die erforderlichen SW-Entwicklungswerkzeuge   (Compiler, Linker, Assembler, ICE)

Tools:
- SW-Archivsystem
- Orcad, PCAD
- Pspice, Matlab
- CATIA (Mechanik, extern)

Externe Dienstleister

 

Durch die räumliche Nähe zu

- Siemens, Erlangen und
- LGA Nürnberg

sind auch die einfache Durchführung aller in Frage kommenden EMV- und Umweltprüfungen möglich (bis hin zu einer befahrbaren EMV-Halle der Firma Siemens)
Zahlreiche Kontakte zur FH Nürnberg (FB Elektrotechnik) und zur Univ. Erlangen garantieren die Verbindung zu den lokalen Forschungseinrichtungen.
Da die rcs GmbH (außer den Einrichtungen für Labor- und Kleinserien) über keine eigene Fertigung verfügt, haben wir langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Produktionsfirmen.

Erfahrungen

 

Von uns bereits durchgeführte Entwicklungsarbeiten liegen u. a. in den Bereichen
- Entwicklung einer großen Anzahl von Geräten im Bereich der drahtlosen Sicherheitstechnik
- Telekommunikation (Neuentwicklung und Auslandsanpassungen für schnurgebundene Telefone, Modems,   schnurlose Telefone)
- Büroelektronik (Zubehör für Diktiersysteme, Zusatzgeräte für Kopierer)
- Modellbau (Fernsteuerempfänger, Servo)
- Funkdatenübertragung (Sicherheitstechnik, OEM-Funkbaugruppen)
- industrielle Meßtechnik
- Beratungsleistungen (Meßtechnik für digitalen Mobilfunk, Test von Halbleiterbauelementen)

Wir verfügen daher über Erfahrungen insbesondere
- in der Zulassung von Telekommunikations-Endgeräten
- Anerkennung von Funkanlagen, insbesondere in den ISM-Bändern 433/868/24500MHz
- Besondere Erfahrung in der Erfüllung von Anforderungen nach geringster Leistungsaufnahme   (Batteriebetrieb) und
- geringsten Herstellkosten in Material und Fertigung (Consumer-Anwendungen)

[Zurück][Nach oben][Weiter]
 

Copyright(c) 2014 rcs communication systems GmbH   Alle Rechte vorbehalten.
info
@rcs-funk.de